KUNST-ANSCHLAG IN DER STADT

In der Zeit vom 30.3. bis 12.4.2021 präsentiert der BBK Aachen/Euregio e.V. die City-Light-Plakate der etwas anderen Art von 36 Bildenden Künstler*innen des Verbandes an 140 Standorten innerhalb der Stadt Aachen.

https://bbk-aachen.de/kunstanschlag
 

Kunstanschlag.jpg

LUCA 10: Einblicke und Ausblicke


28.08. bis 20.11.2015, Haus Cadenbach, Aachen
In dieser großen Ausstellung präsentierte ich einen Überblick über meine Arbeiten und auch
neueste Werke, zusammen mit meiner Künstlerkollegin Vera Genta Renschhausen.

Sommerausstellung der Galerie Hexagone


28.08.-24.09.15, Aachen

Künstler : Kurator
21.06.-26.07.2015


Künstler des Atelierhauses präsentierten je einen Gastkünstler. Ich stellte in dieser Ausstellung den Künstler Ye Myint aus Myanmar vor.

KunstTour Maastricht 2015
23.-25.05.2015


Die KunstTour – KunstTage Maastricht – ist eine jährlich wiederkehrende, mehrtägige, euregionale Manifestation für zeitgenössische Kunst, Klangkunst und Formgebung. An ca. 40 Orten der Stadt zeigten Künstler ihre Arbeiten zu dem Thema: Ist das Kunst oder kann das weg?
Meine Arbeiten waren in der Gruppenausstellung des Atelierhauses Aachen in der SAM Decorfabrik zu sehen.

Jahresausstellung 2013

Am Sonntag den 8. Dezember wurde im Ausstellungssaal die Jahresausstellung 2013 eröffnet, mit einem Überblick zu aktuellen Werkentwicklungen im Atelierhaus. Im Anschluss öffneten die Ateliers von 13-19h.

36 Künstler gaben Einblick in ihr Atelier und Werk und luden ein zum Gespräch. Zu sehen war Malerei, Plastik, Foto, Digital-Art, Installation undmehr. (08.12.13-12.01.14)

Retrospektive X
Mit einer großen Jubiläumsausstellung feierte die Ateliergemeinschaft Halle 1 „zehn Jahre
Kunstoase“ in der Bachstr. 62-64.
Neben der raumfüllenden Installation „Hallenbahnen“ im Atrium und der „Retrospektive X“, mit
vielen Künstlern der letzten zehn Jahre, präsentierten die 8 Künstler der Halle 1 in Ihren Ateliers
ihre aktuellen Kunstpositionen.

INTERCULTURA
12 interkulturelle Positionen aus dem Atelierhaus (14.-28.07.2013)
Begrüßung: Rick Takvorian, Leiter Veranstaltungsmanagement des Kulturbetriebes der Stadt Aachen sowie kultureller Vertreter Maastricht Via 2018.
Einführung: Nadya Bascha, GF Atelierhaus
Performance: „Speaking in Tongues“ mit Robert Seiler, Theater Aachen

 

Rahmenprogramm:
Sa 20. Juli 20.00 Uhr: „Troubadour“ mit Piet Hodiamont, Spanische Laute, Gesang, Saxophone und Lichtprojektion
So 21. Juli 16.00 Uhr: „Wo ist Heimat?“ Philosophisches Gespräch mit Dr. Jürgen Kippenhan, LOGOI.

 

Ich habe mit dem Bild „Cuba“ an der Ausstellung teilgenommen.